Franke des Tages: Hans Meyer

Freitag, 20. April 2007 |  Autor:

Nicht nur, weil er unseren Glubb wieder zum Erfolg geführt hat und dazu noch ins Pokalfinale 2007. Obwohl es damit zusammenhängt.

Hans Meyer sagte gegenüber der Abendzeitung, dass er den 4:0-Triumph über Frankfurt mit Verwandschaft auf dem Frühlingsfest gefeiert hat:

„Wir haben auf fränkisch mit Schäufele und Drei im Weckla einen drauf gemacht“

Herrlich dieser Trainer! Erfolgreich, witzig und zudem bekennt er sich zu seiner „Wahlheimat“ Franken! Weiterso Trainergott! Und viel Glück in Berlin, damit der Pokal wieder zum ersten Pokalsieger Deutschlands zurückkehrt!

«Blog-Beitrag davor:«
«
Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Franke des Tages

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    Lukas 

    Hans Meyer 4ever!

  2. Glückwunsch zum Pokalsieg! 😀

Kommentar abgeben