Flocke-Plakat und gestriger Knut

Donnerstag, 3. April 2008 |  Autor:

Da bringt die Metropolregion Nürnberg ein Werbeplakat heraus, auf dem das Eisbärenbaby Flocke aus dem Nürnberger Tiergarten vor pinkfarbenem Hintergrund abgebildet ist. Das Poster findet reißenden Absatz: Die Stadtreklame Nürnberg hat schon mehr als 500 private Bestellungen erhalten, so Stadtsprecher Siegfried Zelnhefer gegenüber dem Focus, sogar aus dem Ausland.

Flocke ist längst ein Weltstar und sollte „auf diese Weise Punkte für die Region sammeln, in der sie zu Hause“ ist.

Plakatterror

Doch leider steht unter dem süßen goldichen Bild des Eisbärenmädchens der Spruch „Knut war gestern„, was natürlich in Berlin als „böser Seitenhieb“ gegen Knut verstanden wird! Da ich als Franke hier vorbelastet bin, möchte ich einen Hamburger „sprechen“ lassen:

Sorry, aber ein solches Verhalten bedarf ja schon nahezu krankhafter Veranlagung. Lasst den Nürnberger doch auch ihre Freude am ihrem Eisbären, mein Gott!

Wegen zwei durchaus niedlichen Zoobewohnern einen derartigen Hick-Hack zu veranstalten ist echt nicht mehr normal. Oder hat hier jemand Angst, von Flocke könnte ein Souvenir mehr verkauft werden als von Knut?

Danke, nicht-spurlos.de 🙂

«Blog-Beitrag davor:«
«
»Blog-Beitrag danach:»
»

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Nämberch

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    Thomas 

    Danke, dass Du meine Sicht der Dinge hier aufgegriffen hast. Ich konnte es eben nicht sein lassen hierzu etwas zu schreiben, weil es wirklich krankhaftes Verhalten ist, wenn man deswegen derartige Schlagzeilen produziert. Wenn der Nürnberger Zoo nun einmal das seltens Glück hatte Eisbärennachwuchs zu bekommen, dann sollte man den Franken auch ihren Spaß daran gönnen.

    Ich jedenfalls wünsche Euch viel Spaß mit Eurer Flocke 😉 .

    Berlin ist nicht der Nabel der Welt, auch wenn man das dort oftmals denkt und danach handelt!

  2. 2
    andy 

    Danke! Mußt mal bei „Nürnberger Schnauzen“ im ZDF reinschauen! Da siehst Du, welchen Spass wir mit „Flogge“ haben! 🙂

Kommentar abgeben