Nürnberger Schnauzen: Neue Folgen

Montag, 26. Januar 2009 |  Autor:

Robben im Nürnberger TiergartenAb dem 26.01.2009 gibt es wieder die Zoo-Doku „Nürnberger Schnauzen“ im ZDF zu sehen. In 24 neuen Folgen werden von Montag bis Freitag um 15:15 Uhr wieder Einblicke in des Geschehen im Nürnberger Tiergarten gewährt.

Bei der ersten Staffel wurde wegen der Handaufzucht von Flocke kurzfristig der Themenschwerpunkt verändert. Nun wird das Eisbärenbaby Flocke auch wieder seinen Platz in den „Geschichten aus dem Franken-Zoo“ finden, obwohl sie inzwischen „gar nicht mehr so klein“ ist. Ebenso soll über die im November 2008 geborenen Eisbär-Zwillingsgeschwister berichtet werden, die leider aufgrund einer Infektion verstorben sind.

Aktuell gibt es wieder eine Handaufzucht zu bestaunen, und zwar bei den Seelöwen. Dort kümmert sich Armin Fritz um Foster, eines der fünf Robben-Babys im Nürnberger Tiergarten.

Insgesamt werden von den mehr als 2300 Tieren am Schmausenbuck jede Menge lustige, unterhaltsame, aber auch anrührende Geschichten zu sehen sein. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Horst Maussner, Bruno Regler und Konsorten.

Weitere Infos bei Tiergarten Nürnberg oder beim ZDF (hier).
Also montags bis freitags um 15:15 Uhr immer ZDF einschalten!

«Blog-Beitrag davor:«
«
»Blog-Beitrag danach:»
»

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Nämberch

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben