Red Bull District Ride 2011: Nürnberg ist wieder Mountainbike-Mekka!

Freitag, 11. Februar 2011 |  Autor:

Am 09. und 10. September fliegen in der Franken-metropole die Mountainbikes wieder tief! Denn nach den Jahren 2005 und 2006 kommt das spektakulärste Event der Mountain Bike-Geschichte wieder nach Nürnberg und wird gleichzeitig das Finale der Freeride-Mountainbike World Tour (FMB) darstellen!

25 der weltbesten Freeride-Mountainbiker werden vor erwarteten 40.000 Zuschauern einen Hindernis-Parcours von der Kaiserburg (Start wieder von der Burgmauer) durch die Nürnberger Altstadt hinunter zum Haupmarkt abfahren. Die Hindernisse in den verschiedenen Districts werden für die Fahrer eine extreme Herausforderung sein, wie Ideengeber und Sportdirektor Tarek Rasouli ankündigte. „Das Tricklevel der Fahrer“ sei „enorm gestiegen„, sagte er, und da es sich hier um das Finale handelt „werden die Fahrer noch einmal und maximale Punkte im Ranking kämpfen„.

Beim Red Bull District Ride geht es um Style, Technik und Kreativität! Nürnberg hat sich durch das tolle Ambiente 2005 und 2006 einen Namen in der weltweiten Szene machen können. Nationale wie internationale Fahrer nennen auf die Frage nach ihren Highlights immer wieder die Nürnberger Wettbewerbe!

Start 10.09.2011 um 12:13
Ende 10.09.2011 um 19:13

Ich finde…

…das eine riesen Sache! Die Stadt der Menschenrechte und der Nürnberger Prozesse zeigt, dass sie auch jungen Leuten etwas bieten kann. Endlich ist man mal bei etwas der Mittelpunkt das hip und cool ist, und das ohne wie München und Garmisch mehrere Milliarden in den Sand zu setzen! Dass die Anwohner in der Innenstadt nicht begeistert sind über das Spektakel ist absolut verständlich! Aber wie sage ich immer: Nicht über Feste beschweren, sondern rausgehen und mitmachen! Und diese „tollkühnen Jungs mit ihren fliegenden Fahrrädern“ sind unter Garantie sehenswert (ein paar Filme hier)!

Mehr bei red bull und bei Bergleben „Die Legende kehrt zurück“

«Blog-Beitrag davor:«
«
»Blog-Beitrag danach:»
»

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Nämberch

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Dominik 

    Nürnberg Rulesss.

    Grüße Dom

Kommentar abgeben