Ist Franken die Elite Bayerns? Google antwortet!

Mittwoch, 13. Dezember 2006 |  Autor:

Ja, Google kann auch Fragen beantworten! Schaut man sich die Auswertungen von blogscout.de an, kann man sehen, welche Suchanfragen einen Nutzer auf die eigene Seite gebracht hat. Und so kam ich auf folgendes Beispiel:

Franken ist nicht Bayern

Google-Suche: (ist) Franken die Elite Bayerns?

Antwort von Google ist gleich der erste Eintrag mit einem Link zu diesem Frankenblog und folgendem Text:
„Dies ist in Franken nicht der Fall. Der Franke, der was auf sich hält, betrachtet sich NICHT als Bayer. Deshalb kann er auch nicht der Elite Bayerns (angehören)“

Endlich stellen sich die ersten SEO-Erfolge (Search engine optimization) ein – hab ich also wirklich etwas bei meinem Suchmaschinen Marketing Seminar gelernt.

Der Satz stammt aus meinem Beitrag „Aufkleber-Grafik: Frei statt Bayern„, in dem ich von „Norbert“ vom verkehrsportal-Forum berichtete, der sich zu dem Elite-Thema so geäußert hat, das muss ich einfach noch mal hierher setzen: „Großer Irrtum! Sich einzubilden, die Elite von Irgendwas zu sein, setzt voraus, dass man sich auch als Teil desselben betrachtet. Dies ist in Franken nicht der Fall. Der Franke, der was auf sich hält, betrachtet sich NICHT als Bayer. Deshalb kann er auch nicht der Elite Bayerns angehören.“

Da kann ich nur sagen:
Danke Google, Danke Norbert, Danke Matthias Süß

«Blog-Beitrag davor:«
«
Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Franken allgemein, Frankenblog

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. […] mal bin ich gar kein Bayer sondern Franke und zweitens bestätigt Professor Edgar Grande von der Ludwig-Maximilians-Universität den Freien […]

Kommentar abgeben