Kontakt / Partei für Franken

Haben Sie Fragen? Suchen Sie Kooperationspartner? Gibt es technische Probleme? Möchten Sie bei der 2009 entstandenen fränkischen Partei mitwirken? Oder haben Sie einfach Anregungen für uns?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

    Oder gehen gleich auf die neue Partei-Seite:

    Partei für Franken – DIE FRANKEN
    die-franken.eu

    Trackback: Trackback-URL |  Autor:

    Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
    Pingen ist momentan nicht möglich.

    7 Kommentare

    1. 1
      Yvonne Selczyk 

      Na herzlichen Dank! Die Franken werden uns doch keinen Gefallen tun – und sich ENDLICH verabschieden? Das wäre ganz in meinem und in vieler Bayern Sinne. Gründet eure Bardei – und tschüss!

    2. 2
      andy 

      @ Yvonne: Also für die ganz langsamen: Die wurde schon 2009 gegründet! Aber schön, dass wir uns einig sind! Eine klassische win-win-Situation! 😉

    3. 3
      Schorsch 

      Mal sehen was da vom “Freistaat” übrig bleibt wenn das Heilige Franken endlich frei ist:
      – Eine Horde rotbackiger Freibierxichter
      – schwarzkatholische Knierutscher, abergläubisch (Resl ect.)
      – neixschmeckte Arschkriecher mit Bayernvisum (Ossis)
      – die Dummheitshochburg Minga
      – Bauern, Pfaffen und Kinderschänder
      Wenn man sich vorstellt dass diese Bayern 1809 die deutsche Nation verraten haben um mit Napoleon die Welt zu erobern oder sogar schon im 30. J.Krieg die Reichsverfassung gebrochen haben…
      Naa…. do werts fei Zeit dass mer denna Klösköpf zeing das mir des Gschwerdl net braung!!!!
      Weg vo Bayern und zwor du schnell wies giet!
      Und an alle Verräter die dem FC Bayern nochgreina !
      Des senn eh blus alles neigschmeckta zammkaafta Rucksockdeitsche!!!

      Also auf giets
      FREIHEIT FÜR FRANKEN ………..Jetzt!!!!

    4. 4
      andy 

      @ Schorsch: Was für ein erfrischender Beitrag! 😉

    5. 5
      Franke 

      Recht hast Schorsch und alle anderen, die für Franken sind! Wählt die Frankenpartei und setzt dem Bayrischen ein Ende.

    6. 6
      Franke 

      Du bist witzig, Yvonne Selczyk. Franken wäre gerne selbstständig. Man hat uns nur nie die Chance gelassen. Bayern lässt von Franken nicht los, aber Franken von Bayern!
      Ich kann Schorsch nur zustimmen: FREIHEIT FÜR FRANKEN!!!!

    7. 7
      Frangge und Andibayer 

      Sch*** Bayern!!!!!!!!!!!!!!!!

      (Admin: Auch wenn ich Deiner Meinung bin, muss ich doch unflätige Kommentare moderieren 😉 )

    Kommentar abgeben