Tag der Franken 2007

Freitag, 29. Juni 2007 |  Autor:

Zum zweiten mal wird der „Tag der Franken“ in diesem Bundesland namens Bayern gefeiert. Die Auftaktfeier war im letzten Jahr in Nürnberg, nun wandern die Feierlichkeiten in den nächsten Regierungsbezirk, nach Bamberg in Oberfranken!

Aus diesem Anlass hier das Programm:

Samstag, 30. Juni 2007

ab 19:00 Uhr ziehen Musikanten (Freies Fränkisches Bierorchester und Boxgalopp) durch Bambergs Keller und Gastwirtschaften und stimmen auf den Tag der Franken ein.

Sonntag, 01. Juli 2007

Von 10:00 bis 18:00 Uhr finden Sie im Foyer der Konzert- und Kongresshalle Informationsstände fränkischer Vereine, wie z.B. Frankenbund, Fränkischer Bund, FAG, Historische Vereine etc.) und Verbände.

Von 10:00 bis 17:00 Uhr finden Sie im Diözesanmuseum und Historisches Museum Bamberg die Ausstellung „Unterm Sternenmantel “ 1000 Jahre Bistum Bamberg 1007″2007″

Von 10:00 bis 17:00 Uhr finden Sie im Stadtarchiv und Archiv des Erzbistums Bamberg die Ausstellung „Kirchen in Bamberg“ (Sonderöffnung 10 bis 16 Uhr)

Von 10:00 bis 17:00 Uhr finden Sie im Außengelände der Konzert- und Kongresshalle einen Ausschank durch mehrere Bamberger Brauereien

Von 10:00 bis 13:00 Uhr findet im Foyer der Konzert- und Kongresshalle ein Musikalischer Frühschoppen statt! Es spielen: Sameds, Gambrout-Blouser, die flotten Saiten, Hambacher Volkssänger, Dürrwanger Harles-Sänger, Hofer Volksmusikanten, Edeltraud Gahn

Von 13:00 bis 14:30 Uhr finden Sie im Hegelsaal „fränkische Mundart und fränkisches Theater“ mit Aufführungen von Mitgliedern der ARGE Mundart-Theater Franken!

  • Es spielen: die Theatervögel (Bamberg), die Bletsch“n Bühna (Unterleinleiter), der Schauhaufen (Kulmbach), die Theatergruppe Hallstadt und die Forchheimer Brettla.
  • Es lesen: Reinhold Schmitt (Forchheim), Thomas Gehring (Neubrunn) und Walter Tausendpfund (Pegnitz).

Von 15:00 bis 17:00 Uhr finden Sie im Hegel-Saal „Literatur und Kabarett in Franken“ mit Nevfel Cumart, Mäc Härder, Helmut Haberkamm (Musikalische Umrahmung: Freies Fränkisches Bierorchester)

Von 18:00 bis 20:00 Uhr findet im Hegel-Saal der eigentliche Festakt statt:

  • Begrüßung: Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler
  • Grußworte: Andreas Starke, Oberbürgermeister;
  • Dr. Helmut Ritzer, Vorsitzender der FAG und Landtagsvizepräsident a. D.
  • Ansprache: Stv. Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein
  • Vortrag: Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold

Musikalische Umrahmung: Bläserquintett der Bamberger Symphoniker “ Bayerische Staatsphilharmonie

Während des gesamten Tages gibt es Führungen durch die Freunde des Weltkulturerbes Bamberg e. V. und
den Frankenbund Bamberg e. V. durch die historische Stadt Bamberg.

Ein spezielles Kinderprogramm finden Sie auf dem Außengelände der Konzert- und Kongresshalle!

Quelle: Tag der Franken – Bezirk Oberfranken.de

Nächster Tag der Franken 2008 in Miltenberg

«Blog-Beitrag davor:«
«
»Blog-Beitrag danach:»
»
Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Franken allgemein, Tag der Franken

Diesen Beitrag kommentieren.

4 Kommentare

  1. Tag der Franken!
    Wir waren gestern in Bamberg, 80km Anreise hatten sich nur gelohnt, weil wir ein Schlenkerla und Schäuferla zu uns nahmen, sonst war kaum wirklich was los. Sollte der Tag der Franken nächstes Jahr wirklich in Unterfranken gefeiert werden, muss und wird da schon einiges mehr kommen müssen!
    Servus, servus, servus, Peter H.

  2. 2
    andy 

    @ Peter Herbst: Genauso ging es mir im letzten Jahr auch in Nürnberg!

  1. 3
    Oberfranken Blog (via Trackback)

    Tag der Franken 2007

    Im Blog des Café Abseits wurde ich auf den Tag der Franken aufmerksam. Scheint sich ja schon fast um einen Pflichttermin für einen ordentlichen (Ober-)Franken zu handeln.
    Die Pressestelle des Bezirks hat mir freundlicherweise den folgenden Pressetext…

  2. […] (”Bayern-Patsch-Tag”) der laut Klaus Karl Kraus (Bayern-Abwatsch-Gedenktag) ein fränkischer Feiertag werden sollte! Doch erinnern wir uns erst mal an Club-Bayern […]

Kommentar abgeben